Kristin Raabe

Kristin Raabe hat Biologie und Philosophie studiert und ist seit knapp 20 Jahren Wissenschaftsjournalistin. Sie arbeitet u.a. für das WDR-Wissenschaftsmagazin „Quarks & Co“, die DLF-Sendung „Wissenschaft im Brennpunkt“ und die Wissenschaftszeitschrift „Technology Review“. Für ihre Radio- und Fernsehbeiträge wurde sie mehrfach ausgezeichnet, z.B. mit dem Holtzbrinck-Preis für Wissenschaftsjournalismus. Seit 2009 bildet sie an verschiedenen deutschen Hochschulen und an der Deutschen Welle Akademie den journalistischen Nachwuchs aus. Am NaWik gibt sie Video-, Dialog-, Schreib- und Präsentationsseminare.