Woman Sorting Envelopes

Unsere Seminare für Sie

Sie müssen Ihre Arbeit regelmäßig verschiedenen Personen erklären – von fachfremden Kollegen über Laien bis hin zu Entscheidungsträgern? Sie möchten dazu verständliche Texte schreiben, bessere Vorträge halten, in Interviews klarer argumentieren?

Sie können NaWik-Seminare bundesweit für Ihr Institut vor Ort oder in unseren Karlsruher Institutsräumen buchen.

Lernen Sie, gut zu kommunizieren, komplexe Zusammenhänge zu veranschaulichen und Ihre Projekte so in Text und Bild herunterzubrechen, dass Ihr Publikum Sie versteht!

Wir führen Sie in die Regeln des Medienbetriebs ein und erklären Ihnen ihre spezifische Rolle als kommunizierende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Zusammenspiel mit Journalisten und Öffentlichkeitsarbeitern. Lernen Sie bewährte Strategien und Kniffe der Medienprofis kennen. Unangestrengt, in kleinen Gruppen, mit vielen praxisnahen Übungen und dem direkten Feedback erfahrener Dozenten.

Gern stellen wir für Ihr Institut oder Ihre Arbeitsgruppe auch ein individuelles Seminarprogramm zusammen, das speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasst ist.

Auf den Punkt gebracht – Schreibseminare

Seminarinhalt

Forscherinnen und Forscher spielen in öffentlichen Diskussionen über Wissenschaft eine zentrale Rolle. Sie schreiben Artikel, verfassen Kommentare, bloggen, rezensieren, begutachten und mehr.

Wer verständliche Texte schreiben will, muss seine Themen in wenigen Zeilen auf den Punkt bringen. Es gibt Kniffe und Wege, die aus komplizierten Schachtelsätzen einen spannenden, einfach lesbaren Text machen. Mit zahlreichen praktischen Übungen trainieren die Teilnehmer Regeln für verständliches Schreiben. Gemeinsame Textanalysen verfestigen diese Kenntnisse.

Wir bieten zwei- und dreitägige Schreibseminare an. Dabei sind die Seminartage idealerweise voneinander getrennt, für vertiefende Übungsphasen zwischendurch.

Schreib ohne Weiss

  • Bewusstseinsschärfung vor dem Schreiben
  • Verständlich formulieren – Tipps und Tricks
  • Kernbotschaften und Zielgruppen
  • Überschriften – von nachrichtlich bis kreativ
  • Bilder und Bildunterschriften
  • Die Meldung

Sie haben ein spezielles Augenmerk auf Gutachten, Pressemitteilungen oder Abstracts? Gern stellen wir für Ihr Institut oder Ihre Arbeitsgruppe ein individuelles Seminarprogramm zusammen, das speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist!

Termine für inhouse Seminare nach Vereinbarung

Anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Für einzelne Interessierte bieten wir die Möglichkeit, an unseren offenen Seminaren in Karlsruhe teilzunehmen.

Der nächste Termin ist am 11. & 12. Oktober 2016 (je 9:30 -17:30).

Die Kosten für das zweitägige Seminar belaufen sich auf 350,- € (inkl. Mehrwertsteuer).

Anmelden

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Einfach. Spannend! – Präsentationsseminare

Seminarinhalt

Mit fortschreitender Karriere sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler immer häufiger gefordert, ihre Arbeit in verschiedenen Situationen zu präsentieren – auf Fachkongressen ebenso wie bei Tagen der offenen Tür, Kinderunis oder Langen Nächten der Wissenschaft.

In unseren Präsentationsseminaren lernen Sie, gelungene Präsentationen vor unterschiedlichen Zielgruppen zu halten. Dazu führen Sie unter Anleitung unserer erfahrenen Dozenten zahlreiche praktische Übungen durch und setzen dabei auch Audio- und Videoanalysen ein. Individuelle Hilfestellungen machen Sie fit für Ihre Einsätze live vor Ort.

Praesentation ohne Weiss

  • Methoden der Vortragsentwicklung
  • Denken in Zielgruppen
  • Die Kernbotschaft finden
  • Präsentationen planen und halten
  • Präsentationsmedien einsetzen
  • Grafiken und Bilder richtig verwenden
  • Auftreten, Mimik und Gestik
  • Kreativität und Wirkung
  • Metaphern und Vergleiche
  • Umgang mit Nachfragen und Kritik

Die NaWik-Präsentationsseminare dauern ein bis drei Tage. Sie können modular mit anderen NaWik-Seminaren wie etwa dem Interviewseminar kombiniert werden. Gerne erstellen wir ein individuelles Seminarpaket.

Termine für inhouse Seminare nach Vereinbarung

Anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Für einzelne Interessierte bieten wir die Möglichkeit, an unseren offenen Seminaren in Karlsruhe teilzunehmen.

Der nächste Termin ist am 27. & 28. September 2016 (je 9:30 -17:30).

Die Kosten für das zweitägige Seminar belaufen sich auf 450,- € (inkl. Mehrwertsteuer).

Anmelden

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Fit für Fernsehen und Hörfunk – Medienseminare

Seminarinhalt

Eine gute Wissenschaftssendung lässt Wissenschaftler zu Wort kommen, gibt Einblicke in die Labore. Denn nicht die Journalisten, sondern die Wissenschaftler sind die Experten. Sie können authentisch Auskunft geben. Richtig vorbereitet, können sie auch komplexe Sachverhalte vor laufender Kamera oder im Live-Interview in wenigen, verständlichen Worten vermitteln.

Die Teilnehmer lernen in diesem Seminar durch praktische Übungen ihre Stärken vor dem Mikrofon und der Kamera kennen. Inhaltliche und formale Analysen unterstützen dies. Sie erfahren, wie es sich anfühlt, voll ausgeleuchtet im Rampenlicht zu stehen. Je häufiger sie dies tun, desto souveräner gelingt ihnen die Präsentation und sie stärken ihre Medienpräsenz.

Mittels Videoanalyse lernen Sie individuelle Stärken und Schwächen kennen und optimieren Ihre Kommunikation.

  • Von Sendern und Empfängern – Ebenen der Kommunikation
  • Wissenschaftler trifft Journalist – Wissen, was benötigt wird
  • Der Wissenschaftler in den Medien – Welche Rollen sind möglich
  • Das Radiostatement – Kino im Kopf
  • Vor dem Fernsehauftritt – Fernsehen kommt von Sehen
  • Das Interview vor der Kamera – Wir laufen!
  • Die Fernsehbotschaft – die Macht der Bilder

Die NaWik-Medienseminare dauern zwei bis drei Tage. Sie können modular mit anderen NaWik-Seminaren wie etwa dem Präsentationsseminar kombiniert werden.

Termine nach Vereinbarung

Anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Ein Interview ist mehr als ein Gespräch – Interviewseminare

Seminarinhalt

Die Wahl der richtigen Worte will in einer Interviewsituation geübt sein. Was
 kann mein Gegenüber verstehen, was muss erklärt werden? Das Praxisseminar vermittelt grundlegende Kenntnisse in der Wissenschaftskommunikation, speziell für den Austausch mit Journalisten. Praktische Übungen (Interviews, Statements, Diskussionen) trainieren eine nach Zielgruppen orientierte und dem Medium entsprechende Kommunikation.

Interview ohne Weiss

  • Kernbotschaft – die Kunst der Kürze
  • Interviewformen – Telefon, Live, Ton, Film
  • Interviewsituationen – vor Ort oder im Studio
  • Von Sendern und Empfängern – Ebenen der Kommunikation
  • Radiointerview und Radiostatement
  • Das Interview vor laufender Kamera
  • Bei kritischen Fragen klug antworten

Die NaWik-Interviewseminare dauern zwei bis drei Tage. Sie können modular mit anderen NaWik-Seminaren wie etwa dem Präsentationsseminar kombiniert werden.

Termine nach Vereinbarung

Anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

 

Um keine Antwort verlegen! – Dialog- und Diskussionsseminare

Die Besprechung im Kollegenkreis, eine Podiumsdiskussion oder ein Science-Café – Wissenschaftler kommen immer häufiger in Situationen, in denen sie ihre Forschung und ihre Position nicht nur verständlich darstellen sollen, sondern auch spontan auf Nachfragen oder Einwände reagieren müssen. Dann sind Schlagfertigkeit wie auch die Kunst gefragt, durch richtiges Auftreten und eine schlüssige Argumentation zu überzeugen.

 

In dem Seminar erfahren Sie, wie Sie sich am besten vorbereiten und wie Sie Ihre eigene Aufmerksamkeit steuern und auf Ihr Gegenüber achten können.

Dialog ohne Weiss

  • Die Kunst des Debattierens
  • Treffend Argumentieren
  • Auf das Gegenüber achten
  • Von Sendern und Empfängern
  • Überzeugendes Sprechen
  • Gewinnendes Auftreten
  • Persönliche Angriffe parieren
  • Die richtigen Worte finden

Die NaWik-Dialog- und Diskussionsseminare dauern drei Tage. Sie können modular mit anderen NaWik-Seminaren wie etwa dem Präsentationsseminar kombiniert werden.

Anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Profilbildung im Netz – Social Media Seminar

Seminarinhalt

Sowohl Wissenschaftler als auch wissenschaftliche Institutionen präsentieren ihre Forschungsinhalte der Öffentlichkeit im Internet. Dazu zählen die eigene Webseite, Präsenz und Mitwirken in Sozialen Medien und wissenschaftliches Netzwerken.

Was macht einen guten Internetauftritt aus und welche sozialen Medien sind für welche Form der Kommunikation sinnvoll? Wie können Wissenschaftler mitwirken am Dialog mit der Öffentlichkeit und sich wissenschaftlich auch online gut vernetzen?

Dieser NaWik Seminartyp gibt anhand von aktuellen Beispielen eine strukturierte Einführung in die Möglichkeiten der Kommunikation online – für Wissenschaftler und für Institute. Sie steigen ein in die Welt der Blogs und Social Media und lernen mehr über deren jeweiligen Nutzen.

Online ohne Weiss

  • Öffentliche Wissenschaft 2.0
  • Forscherblogs – Vielfalt der Stile und Formen
  • Hilfreiche Social-Media-Werkzeug

Spezialthemen für Institutionen

  • Gut vernetzt mit Twitter, LinkedIn, Google+
  • Zeit- und Communitymanagement
  • Urheberrecht

Spezialthemen für Wissenschaftler

  • Strategisch Netzwerken für die Karriere
  • Twitter, ResearchGate, LinkedIn – Soziale Netzwerke und deren Nutzen

Sie interessieren speziell die neuen Möglichkeiten wissenschaftlichen Netzwerkens und die Schärfung von Onlineprofilen auf wissenschaftlichen Austauschplattformen? Gerne erstellen wir für Sie, Ihr Institut oder Ihre Arbeitsgruppe ein individuelles Seminarprogramm. Onlineseminare werden als Zwei- oder Dreitagesseminare angeboten.

Termine für inhouse Seminare nach Vereinbarung

Anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Für einzelne Interessierte bieten wir die Möglichkeit, an unseren offenen Seminaren in Karlsruhe teilzunehmen.

Der nächste Termin ist am 18. & 19. Oktober 2016 (je 9:30 -17:30). Das Seminar richtet sich an Kommunikatoren wissenschaftlicher Einrichtungen.

Die Kosten für das zweitägige Seminar belaufen sich auf 450,- € (inkl. Mehrwertsteuer).

 

Risiken verständlich machen, Krisen meistern – Seminare zur Risiko- und Krisenkommunikation

Seminarinhalt

In der Wissenschaft gehört der Umgang mit Wahrscheinlichkeiten und potenziellen Risiken zum Alltag. Es gibt keine 100-prozentige Sicherheit. Deshalb ist es wichtig, dass Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler darüber kommunizieren, wie zuverlässig Studienergebnisse und wie hoch Risiken sind. Dies tun sie gegenüber unterschiedlichen Zielgruppen, etwa bei Bürgerdialogen oder auf kritische Nachfrage von Journalisten, Verbänden oder Betroffenen.

Wie sie in Krisensituationen angemessen handeln und verständlich über Risiken kommuniziert können, steht im Fokus dieser Seminare. Anhand von Fallbeispielen und Übungen sensibilisieren wir für die Besonderheiten der Risiko- und Krisenkommunikation. Tipps unserer Dozenten sorgen dafür, dass Sie auch für den Ernstfall gut vorbereitet sind.

Risiko ohne Weiss

  • Akteure und Strukturen der Wissenschaftskommunikation
  • Szenarien und Muster der Risiko- und Krisenkommunikation
  • Psychologie und Mechanismen der Risikowahrnehmung
  • Zielgruppen der Risiko- und Krisenkommunikation
  • Transparenz und Dialogbereitschaft
  • Risiken verständlich formulieren
  • Kommunikation im Ernstfall

Auf Wunsch können zu diesem Seminar ausgewählte Risikokommunikatoren aus Forschung oder Wirtschaft eingeladen werden, die aus ihrer Praxis berichten.  Die NaWik-Seminare zur Risiko- und Krisenkommunikation dauern zwei bis drei Tage.

Anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Publizieren in wissenschaftlichen Fachzeitschriften – Scientific Writing

Seminarinhalt

Das Publizieren wissenschaftlicher Ergebnisse betrachten viele Forscher als notwendiges Übel. Nachdem die Früchte endloser Stunden im Labor mühselig in einem Fachartikel zusammengetragen und analysiert wurden, wird dieser hoffnungsfroh bei einem angesehenen Journal eingereicht – und nicht selten wenig später abgelehnt. Dabei sind gerade Publikationen in »High Impact Journals« wesentlich für die wissenschaftliche Reputation und die Vergabe von Forschungsgeldern. Für eine erfolgreiche wissenschaftliche Karriere ist es deshalb essenziell, sich im Dschungel der Publikationsprozesse zurechtzufinden. Dieses Seminar vermittelt Einblicke in die Welt der wissenschaftlichen Fachzeitschriften. In verschiedenen praktischen Übungen lernen Sie, häufige Fehler in der wissenschaftlichen Kommunikation in internationalen Fachzeitschriften zu vermeiden.

 Scientific ohne Weiss

  • Einblicke in die Welt wissenschaftlicher Fachzeitschriften
  • Worauf wissenschaftliche Fachzeitschriften Wert legen
  • Schreibtipps für »High Impact Journals«
  • Die Bestandteile eines Papers – und wie man sie abfasst
  • Häufige Fehler in der wissenschaftlichen Kommunikation vermeiden
  • Umgang mit negativem Feedback

Die ein- bis zweitägigen Seminare werden wahlweise auf Deutsch oder Englisch gehalten.

Termine nach Vereinbarung

Publishing in scientific journals

Publishing of scientific results is often seen as a necessary evil. After the fruits of endless hours in the lab have been painfully condensed into a paper, it disappears in the black box of the online submission system of a journal, and is most likely rejected within days. But as in today’s scientific environment recognition, grants and promotions are increasingly linked to publications in a few high impact journals, it has become essential to become a savvy navigator of the publication process.

This course is designed to make the world of scientific journals, especially high impact journals, more transparent and to help the participants to avoid common pitfalls of scientific writing. Topics covered will include:

  • What journals look for
  • Tips for writing for high impact journals
  • The parts of a scientific paper and how to compose them
  • How to deal with negative feedback

The course language will be English.

Dates by arrangement

Anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

 


Nie wieder heiser – Stimmseminare

Seminarinhalt

Forschen ist das eine, über Ihre Forschung zu sprechen, das andere. Ob auf Fachkongressen, im Hörsaal, beim Tag der offenen Tür oder beim Fernsehinterview: ­ Inhalte werden heutzutage in den unterschiedlichsten Formen präsentiert und diskutiert. Und immer ist die Stimme im Einsatz. Variantenreich mit tragfähiger Stimme zu sprechen, ist die Grundlage jeder überzeugenden Vermittlung.

In unseren Stimmseminaren lernen Sie, Ihre individuelle, authentische Stimme zu finden und Sie ermüdungsfrei einzusetzen. Dazu führen Sie unter Anleitung erfahrener Dozenten zahlreiche praktische Übungen durch und lernen die theoretischen Grundlagen einer klugen Stimmführung. Audioanalysen helfen Ihnen, neue Farben in Ihrer Stimme zu entdecken.

  • Das eigene Timbre ­ – die authentische Stimme
  • Zwerchfellatmung versus Brustkorbatmung
  • Resonanzräume entdecken
  • Verständlich artikulieren
  • Ermüdungsfrei sprechen ­ – der Stimmsitz
  • Mühelos laut sprechen
  • Stimmhaltung – wenn die Nervosität steigt

Termine nach Vereinbarung

Anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Bewegend. Lebendig! – Videoseminare

Seminarinhalt

Bewegte Bilder sind fester Bestandteil der Wissenschaftskommunikation – Tendenz steigend. Internetplattformen wie Fachjournale greifen immer häufiger auf filmische Elemente zurück, und auch in der Lehre spielen sie mittlerweile eine ebenso wesentliche Rolle wie in der Wissenschaftskommunikation mit der breiten Öffentlichkeit. Eine gute Videoproduktion erfordert jedoch solides Hintergrundwissen und den sou- veränen Umgang mit dem entsprechenden Handwerkszeug. In den Praxisseminaren »Film- und Videoproduktion« des NaWik erlernen Sie die dafür notwendigen Fähigkeiten und machen unter anderem die Erfahrung, dass ein hochwertiger Film nicht zwangsläufig teuer sein muss. Vielmehr entscheiden eine gute Planung, Gestaltung und Umsetzung neben dem Wissen zu professionellen Distributionswegen über den Erfolg.

Video ohne Weiss

  • Planen, Drehen, Schneiden – Schritte zum fertigen Film
  • Optimierte Produktionswege
  • Überblick und Auswahl der technischen Ausrüstung
  • Grundregeln filmischer Visualisierung
  • Ein Mikrofon ist kein Ohr – Grundregeln zu Vertonung und Sprachaufnahme
  • Wie aus Schnitten eine Szene wird
  • Verschiedene Formate – von Youtube bis zum Fernsehen

 

Die NaWik-Videoseminare dauern ein bis vier Tage. Sie können modular mit anderen NaWik-Seminaren wie etwa dem Interviewseminar kombiniert und individuell angepasst werden.

 

Termine nach Vereinbarung

Anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

 

 

Seminare nach Maß

NaWik-Seminare sind intensive Präsenzkurse in kleinen Gruppen von sechs bis zwölf Teilnehmern. Sie sind modular aufgebaut und können auch zu mehrtägigen Veranstaltungen kombiniert werden. Sie können sich einzeln oder als Gruppe anmelden.

Wir bieten auch ein persönliches Coaching vor besonderen Auftritten oder im Hinblick auf wichtige Veröffentlichungen an.

Gern stellen wir für Ihr Institut oder Ihre Arbeitsgruppe ein individuelles Seminarprogramm zusammen, das speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist

Ort

Sie können unsere praxisorientierten Seminare und Kommunikationstrainings bundesweit oder in unseren Institutsräumen im Stadtzentrum von Karlsruhe buchen.

Anfragen

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Für Studierende wie für Professorinnen und Professoren

Auf jeder Ebene des akademischen Betriebs herrscht Bedarf an guter Wissenschaftskommunikation durch die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler selbst. Grundlegende kommunikative Kompetenzen können schon früh erworben und stetig verbessert werden. Deshalb bieten wir Seminare nicht nur für aktive Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an Universitäten, außeruniversitären Forschungsinstituten sowie in der Industrie an, sondern ganz gezielt auch für Bachelor- oder Masterstudierende, Doktoranden und Post-Doktoranden.
Sie lernen in kleinen Gruppen – bei Ihnen oder in unseren Institutsräumen im Stadtzentrum von Karlsruhe.

Referenzen

Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz

Stabstelle Krebsprävention am Deutschen Krebsforschungszentrum in der Helmholtz-Gemeinschaft

itwm_190x52_rgb_web

 Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM

Musée national d’histoire naturelle, Luxemburg

VolkswagenStiftung

TU-NWR_Logo

Technische Universität Kaiserslautern

Das Karlsruher House of Young Scientists, KHYS, bietet Doktoranden und Post-Doktorandenam des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) weiterführende Kurse an.

Das House of Competence, HoC, des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) bietet bereits Bachelor- und Masterstudenten die Möglichkeit, über das Studium hinausreichende Schlüsselqualifikationen zu erwerben.