Eindrücke der Diskussion – Autonomes Fahren und KI

Wird es irgendwann möglich sein, dass Autos vollständig autonom fahren? Was macht die Entwicklung von autonomen Fahrzeugen so schwer? Und was hat KI mit Autonomem Fahren zu tun?

Tolle Beiträge und Fragen von Bürgerinnen und Bürgern bereicherten den Expertenkreis zum Thema Autonomes Fahren und Künstliche Intelligenz. Prof. Frau Anne Koziolek vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) sowie Christian Hubschneider und Prof. J. Marius Zöllner vom FZI Forschungszentrum Informatik diskutierten angeregt mit den Anwesenden über die Möglichkeiten und Fallstricke des Autonomen Fahrens.

Die Veranstaltung „Reden Sie mit – Autonomes Fahren und Künstliche Intelligenz“ ist eine von zwei öffentlichen Diskussionen, die im Rahmen des Projekts RIKI – Risikokommunikation zur Künstlichen Intelligenz stattfindet. RIKI ist ein Projekt des NaWik und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert.

Ein Videomitschnitt der Veranstaltung wird in den kommenden Tagen auf unserer RIKI-Projektseite verfügbar sein.

Unter Nennung des NaWik als Quelle, können einzelne Fotos gerne weiter verwendet werden.