Und jetzt Du! Symposium für Forschende, die kommunizieren

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind wichtige Akteure in der Wissenschaftskommunikation. Häufig wird gefordert, dass sie ihre Themen und Standpunkte in die öffentliche Debatte mit einbringen sollen. Doch wie lässt sich die Wissenschaftskommunikation in den Forscheralltag integrieren? Welche Unterstützung brauchen Forschende? Welche Best Practices Einzelner oder von Forschungsverbünden gibt es? Online oder lieber Offline?

Das NaWik veranstaltet am 5. April 2019 das erste Symposium für Forschende, die selbst aktiv kommunizieren. Wir wollen mit der Veranstaltung Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern eine Plattform zur Vorstellung eigener Kommunikationsprojekte und für einen intensiven Austausch bieten. Wir starten in den Tag mit zwei Keynotes von Cordula Kleidt vom Referat Wissenschaftskommunikation im Bundesministerium für Bildung und Forschung und von Dr. Mai Thi Nguyen-Kim.

Das komplette Programm gibt es auf der Symposiums-Webseite.