Virtuelle NaWik-Seminare im Winter

Seit Frühjahr 2020 bietet wir neben einem umfangreichen Portfolio an Präsenzseminaren auch eine Auswahl an virtuellen Seminaren an. Diese können von Forschungseinrichtungen für Gruppen gebucht werden. Zudem realisieren wir regelmäßig zu festen Terminen virtuelle Seminare, die von einzelnen Personen buchbar sind.

Virtuelle Seminar führen wir an zwei Tagen verteilt durch. An beiden Terminen sind dafür jeweils zwei 90-minütige Sessions mit kurzen Pausen eingeplant. Die Sessions finden jeweils statt von 09:00 – 10:30 Uhr und von 11:00 – 12:30 Uhr.

Am Ende des ersten Vormittags erhalten die Teilnehmer*innen Aufgaben, die sie bis zum zweiten Tag bearbeiten können. Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist auf max. 12 begrenzt. Alle erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Das Seminar wird mit der Videokonferenzsoftware „Zoom“ angeboten. Falls Übungsaufgaben in den Seminarkontext eingebunden sind, werden sie als Google Office-Lösungen durchgeführt (bspw. google docs oder google forms). Diese Anwendungen werden im Rahmen der DSGVO-konformen Unternehmenslösung Google G-Suite genutzt. Die Teilnehmenden benötigen dafür kein eigenes Google-Konto.

Alle genutzten Anwendungen (Zoom & G Suite) sind datenschutzrechtlich geprüft und erfüllen die Anforderungen der DSGVO, so dass die persönlichen Daten der Teilnehmenden geschützt sind.

 

Für Einzelbucher realisieren wir folgende virtuelle NaWik-Seminare

 

1. bis 2. Dezember 2020: Basisseminar Wissenschaftskommunikation (ausgebucht)

15. bis 16. Dezember 2020: Social Media (ausgebucht)

12. bis 13. Januar 2021 Basisseminar Wissenschaftskommunikation (ausgebucht)

26. bis 27. Januar 2021: Visualisieren

23. bis 24. Februar 2021: Argumentieren

1. bis 2. März 2021: Social Media

8. bis 9. März 2021: Verständlich Schreiben

25. bis 26. März 2021: Basisseminar Wissenschaftskommunikation