Projekte

Risiko-kommunikation zur Künstlichen Intelligenz

Gemeinsam mit Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern aus dem Bereich Künstliche Intelligenz erarbeiten wir in diesem Projekt, wie die Kommunikation über potenziell kritische Themen gelingen kann. RIKI findet im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2019 statt und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Mehr Erfahren

1x1 der Wissenschafts­kommunikation

Der Kommunikationsjungle ist wild und undurchsichtig. Wir helfen bei der Orientierung mit dem 1x1 der Wissenschaftskommunikation.

Mehr Erfahren

NaWik E-Learning

Unsere Aufgabe ist es, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu befähigen, ihre Forschung besser zu kommunizieren. Zusätzlich zu Präsenzseminaren entwickelt das NaWik hierfür zu ausgewählten Themen E-Learning Kurse.

Mehr Erfahren

Wissenschafts­kommunikation.de

Das NaWik ist Projektpartner der Plattform wissenschaftskommunikation.de. Die Plattform gibt einen umfangreichen Überblick über Formate der Wissenschaftskommunikation. Es werden Trends und aktuelle Forschungsergebnisse analysiert, praktische Tipps und Leitlinien angeboten u.v.m.

Mehr Erfahren

Science In Presentations

Mündliche Vorträge für ein Laienpublikum begleiten die Wissenschaft seit jeher. Der klassische Vortrag wird dabei längst durch den Einsatz diverser Visualisierungsmethoden ergänzt.

Mehr Erfahren

E-Learning am KIT

Wir bieten seit 2016 jedes Semester einen E-Learning Kurs zum verständlichen Schreiben an. Der semesterbegleitende Kurs im Blended-Learning Format ist Teil des Lehrangebots des House of Competence am Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).

Mehr Erfahren

Studienmodul Wisskomm

Projektziele: Ausbildung der Studierenden, hier vornehmlich Masterstudenten des KIT, in zielgruppengerechter Wissenschaftskommunikation. Steigerung der Kompetenzen in interner und externer Wissenschaftskommunikation für den Berufsalltag.

Mehr Erfahren

Referenzen

Mehr lesen

Ich habe sehr viel dazu gelernt, was sicher auch für meine zukünftige wissenschaftliche Karriere von Bedeutung sein wird. Es waren zwei enorm schöne Tage für mich. Die Dozenten waren sehr professionell, die Kollegen nett und die Organisation perfekt.

Cornelia Chizzali Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie

Through clear structure, insightful examples, and engaging exercises the workshop teaches things you may think you already know, but are not consciously aware of; the power of keeping your story simple and focused, to make every sentence count, how much body language matters, and perhaps most importantly, how to best reach out to your audience.

Jilles Vreeken MPI for Informatics

Obwohl ich Social Media im Beruf verwende, habe ich nie darüber nachgedacht, wie sie optimal genutzt werden könnten. Der Workshop hat mir geholfen, meine Social Media Arbeit strategisch zu planen und so mein Profil zu schärfen.

Dr. Melanie Stefan Edinburgh Medical School

Der VolkswagenStiftung ist es wichtig, auch ein außeruniversitäres Publikum für Wissenschaft zu interessieren. Deshalb bietet sie geförderten Forscherinnen und Forschern Medientrainings an und verlässt sich dabei seit Jahren auf die Kompetenzen im Nawik-Team.

Jens Rehländer Leiter Kommunikation der VolkswagenStiftung

Ein Dank an das NaWik für einen ebenso informativen wie kurzweiligen Tag. Für den wissenschaftlichen Nachwuchs am KIT, aus dem wir unsere Referenten für die Reihe „Junge Talente – Wissenschaft und Musik“ beziehen, war hier auf ganz unterschiedlichen Niveaus für jeden etwas Nützliches mitzunehmen. Das Seminar passte inhaltlich zu unseren Bedürfnissen oder wurde von der Referentin spontan passend gemacht.

Oliver Juergens Projektleitung Messe, Kongress, Event des KIT

Das Seminar war ein rasanter Rundumschlag, bei dem ich gelernt habe, strategische Kernbotschaften bildlicher mit meinen Zuhörern zu teilen.

Alexander Kleibrink Gemeinsame Forschungsstelle der Europäischen Kommission

I would like to express my gratitude for the great and fruitful workshop. I did learn a lot and I highly recommend it to other students. Thank you very much for providing me with the useful information.

Pariya Nazari Ph.D. student KIT, Institute of Microstructure Technology

Ich habe aus der Veranstaltung viel für die eigene Arbeit zum Thema Kommunikation von Bodenthemen mitgenommen.

Jeannette Matthews Umweltbundesamt

Echte Experten vermitteln anwendungsbezogen auf sehr gut verständliche Art und Weise.

Bernhard Schmiedel KIT, Institut für Fahrzeugsystemtechnik (FAST)

Ich fand das Training SEHR gelungen, und bin wirklich sehr froh, dass ich daran teilgenommen habe. Die theoretischen Information, hat die NaWik-Dozentin auf sehr anschauliche, klare und knappe Weise vermittelt, so dass mir wirklich in kurzer Zeit viel klar geworden ist.

Prof. Dr. Antje Meyer Direktorin Max-Planck Institut für Psycholinguistik Nijmegen

Der Workshop war super geeignet, um interessante Methoden kennenzulernen und auszuprobieren! Was mich als Wissenschaftler besonders freut ist, dass die eigene Forschungsarbeit integraler Bestandteil des Seminars war.

Marius Albiez Wissenschaftlicher Mitarbeiter, KIT

Für unseren Social Media-Workshop hat die Dozentin ein auf unsere Anforderungen abgestimmtes Programm zusammengestellt. Es war eine sehr hilfreiche Unterstützung für unseren Einstieg bei Twitter. Vielen Dank für das große Engagement!

Das iDiv-Team Medien und Öffentlichkeitsarbeit Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung Halle-Jena-Leipzig (iDiv)

Ich wollte mich nochmals für den gelungenen Workshop Wissenschaftskommunikation bedanken. Er war unglaublich aufschlussreich und nach meiner Erfahrung war die Organisation und Aufbereitung die beste die ich bisher erlebt habe.

Dr. Marco Körner University of Iceland, Reykjavik

Durch das Seminar von Tobias und Mai Thi ist mir erst richtig bewusst geworden wie aktiv ich in vielen Bereichen der Wissenschaftskommunikation schon bin. Wir haben viele sehr gute Hinweise und Tricks gelernt, um besonders Soziale Medien gezielt einsetzen zu können. Am besten sind neue Ideen für Strategien, die langfristig Forschungsergebnisse über das eigene Fachpublikum hinaus kommunizieren.

Dr. Judith Rommel University of Cambridge

Mir hat euer Workshop tolle Impulse für die visuelle Darstellung unseres Digitalprojektes geliefert und in wirklich angenehmen Rahmen eine sinnvolle Herangehensweise gezeigt, wie ich von der Idee zur fertigen Infografik komme. Ihr habt den Workshop als Team sehr gut rübergebracht und toll gestaltet.

Juliane Drews Medizinische Hochschule Hannover

Seit 2016 arbeiten wir mit dem NaWik im Bereich der Wissenschaftskommunikation zusammen. Egal ob Medientraining, Stimmseminar oder Präsentations-Workshop, unsere Teilnehmer – Professoren und Doktoranden – sind jedes Mal begeistert von der Professionalität der NaWik-Dozenten und wissen die individuelle Betreuung sehr zu schätzen. So macht Weiterbildung einfach Spaß!

Thomas Rauh Leiter Public Relations, German Graduate School of Management and Law

Vielen Dank für das tolle Seminar „Wissenschaft visualisieren“. Ich habe eine ganze Menge von dem Gelernten direkt bei meinem nächsten Poster umsetzen können.

Alexander Burchartz KIT, Institut für Sport und Sportwissenschaft (IfSS)

Herzliches Dankeschön für den inspirierenden Seminartag in Potsdam und für die Materialien, die uns bereitgestellt wurden. Herr Dr. Maier hat das großartig gemacht und ich habe viel mitgenommen.

Carolin Ott Cluster of Excellence Humboldt-Universität zu Berlin