Projekte

Alle Sehen

Wissenschaftskommunikation.de

Wissenschaft hat eine hohe Relevanz für die Gesellschaft. Deshalb ist es von zentraler Bedeutung, wie wir darüber kommunizieren. Dabei sind drei Akteure besonders gefordert: die Kommunikatoren wissenschaftlicher Einrichtungen, die Wissenschaftler und die Journalisten. Ihnen bietet sich heute eine Vielzahl an Möglichkeiten, die durch immer neue ergänzt werden. Um einen Überblick über die vielen neuen und altbewährten Kommunikationswerkzeuge zu bieten; um die in der Wissenschaftskommunikation Aktiven zu stärken; um die Chancen zu nutzen, durch gelingende Kommunikation Wissenschaft wieder stärker in der Gesellschaft zu verankern; beteiligt sich das NaWik am Aufbau der Plattform www.wissenschaftskommunikation.de.

Mehr Erfahren

Science In Presentations

Mündliche Vorträge für ein Laienpublikum begleiten die Wissenschaft seit jeher. Der klassische Vortrag wird dabei längst durch den Einsatz diverser Visualisierungsmethoden ergänzt.

Mehr Erfahren

NaWik E-Learning

Unsere Aufgabe ist es, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu befähigen, ihre Forschung besser zu kommunizieren. Zusätzlich zu Präsenzseminaren entwickelt das NaWik hierfür zu ausgewählten Themen E-Learning Kurse.

Unser erster E-Learning Kurs „Wissenschaft.Verständlich.Schreiben“ läuft seit dem Sommersemester 2016 semesterbegleitend über sechs Wochen und ist Teil des Lehrangebots des KIT.

Mehr Erfahren

Referenzen

Mehr lesen

Ich habe sehr viel dazu gelernt, was sicher auch für meine zukünftige wissenschaftliche Karriere von Bedeutung sein wird. Es waren zwei enorm schöne Tage für mich. Die Dozenten waren sehr professionell, die Kollegen nett und die Organisation perfekt.

Cornelia Chizzali Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie

Der VolkswagenStiftung ist es wichtig, auch ein außeruniversitäres Publikum für Wissenschaft zu interessieren. Deshalb bietet sie geförderten Forscherinnen und Forschern Medientrainings an und verlässt sich dabei seit Jahren auf die Kompetenzen im Nawik-Team.

Jens Rehländer Leiter Kommunikation der VolkswagenStiftung

Ich fand das Training SEHR gelungen, und bin wirklich sehr froh, dass ich daran teilgenommen habe. Die theoretischen Information, hat die NaWik-Dozentin auf sehr anschauliche, klare und knappe Weise vermittelt, so dass mir wirklich in kurzer Zeit viel klar geworden ist.

Prof. Dr. Antje Meyer Direktorin Max-Planck Institut für Psycholinguistik Nijmegen

Through clear structure, insightful examples, and engaging exercises the workshop teaches things you may think you already know, but are not consciously aware of; the power of keeping your story simple and focused, to make every sentence count, how much body language matters, and perhaps most importantly, how to best reach out to your audience.

Jilles Vreeken MPI for Informatics

Für unseren Social Media-Workshop hat die Dozentin ein auf unsere Anforderungen abgestimmtes Programm zusammengestellt. Es war eine sehr hilfreiche Unterstützung für unseren Einstieg bei Twitter. Vielen Dank für das große Engagement!

Das iDiv-Team Medien und Öffentlichkeitsarbeit Deutsches Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung Halle-Jena-Leipzig (iDiv)

Ich wollte mich nochmals für den gelungenen Workshop Wissenschaftskommunikation bedanken. Er war unglaublich aufschlussreich und nach meiner Erfahrung war die Organisation und Aufbereitung die beste die ich bisher erlebt habe.

Dr. Marco Körner University of Iceland, Reykjavik